Siegburger SV 04 - 1.FC Spich (Landesliga)

02.10.2011 von Oliver

6. Spieltag Landesliga Mittelrhein Staffel 1 (02. Oktober 2011)
 Siegburger SV 04 (1.) - 1.FC Spich (8.) 1:1 (1:1)

Zum 6. Spieltag der Landesliga konnten wir heute beim Tabellenführer zu Gast sein. Siegburg hat die ersten 5 Ligaspiele allesamt gewonnen und konnte dabei 17 Tore erzielen. Spich gelang in den ersten fünf Partien ein Sieg (1:0 gegen Bad Honnef) und vier Unentschieden. Heute treffen die besten Abwehrreihen der Liga aufeinander - Spich ließ bisher nur 4, Siegburg sogar nur 3 Gegentore zu. Letzte Saison gelang Spich in Siegburg ein 3:2 Auswärtssieg.

Da wir beide Mannschaften zuletzt im Kreispokal 2009  gesehen haben, fällt die Vereinshistorie dementsprechend knapp aus. 2009/10 erreichte Spich den zweiten Platz in der Bezirksliga und schaffte so den Sprung in die Landesliga, die man letzte Saison auf dem 10. Tabellenplatz, zwei Punkte hinter Siegburg, abschließen konnte. Nach dem 7. Tabellenplatz 2008/09 reichte es für Siegburg in den folgenden beiden Spielzeiten auch nur zu Plätzen im Mittelfeld der Landeliga.

Spielerisch drückten die Gäste in der Anfangsphase dem Spiel ihren Stempel auf, bei Siegburg funktionierte in den ersten zehn Spielminuten nur die Abseitsfalle, die gleich drei Mal erfolgreich war. Kurz darauf  machte die Siegburger Abwehr sowie ihr Torwart allerdings keine gute Figur - ein Freistoß von der linken Strafraumecke setzte - an Freund und Feind vorbei - im Strafraum auf und fand von dort den Weg ins Tor zur Führung der Gäste.

 

Vier Minuten später war der Keeper bei einer ähnlichen Situation auf dem Posten und konnte mit einer Faustabwehr klären. Siegburg hatte die erste Chance nach rund 20 Minuten. Ausgangssituation war auch hier ein Freistoß, dessen Nachschuß mit größter Not zur Ecke geklärt werden konnte. Nach rund einer halben Stunde versuchte es Siegburg aus der zweiten Reihe, der Spicher Schlussmann war allerdings mit den Fäusten zur Stelle. So musste auch für Siegburg eine Standardsituation herhalten - Sekunden vor dem Halbzeitpfiff schlenzte Siegburgs Nummer 14 den Ball unhaltbar von der Strafraumgrenze aus in den Winkel zum verdienten Augleich.
 
Leider konnte die zweite Halbzeit nicht an den wirklich sehenswerten ersten Durchgang anknüpfen, beide Mannschaften versuchten das Tempo bei den sommerlichen Temperaturen hochzuhalten, erlaubten sich aber mehr und mehr individuelle Fehler - auch die Härte auf dem Platz nahm deutlich zu. Nach rund einer Stunde hätten die Gäste mit einem Kopfball im Anschluß einer Ecke die erste Chance. Aus dem Spiel heraus passierte auch in der zweiten Halbzeit wenig bis gar nichts, da beide Abwehrreihen sehr gut standen. So dürfte es auch nicht verwundert, dass Siegburg in der 67. Minute erneut mit einem Freistoß für Torgefahr sorgen konnte. In der 74- Minute scheiterten auch die Gäste an einem Freistoß, der über das Tor ging. Neun Minuten vor dem Abpfiff versuchte es ein Siegburger mit einem satten Distanzschuß, den der Spicher Torwart zur Ecke fausten musste. Kurz darauf jagten die Hausherren einen 17-Meter Freistoß in die Mauer.

 

Drei Minuten vor dem Abpiff hatten beide Seiten den Siegtreffer auf dem Fuß - allerdings vergab Siegburg den Freistoß (was auch sonst am heutigen Tage) ebenso kläglich wie Spich den anschließenden Konter, der bis zum gegnerischen Strafraum noch sehr gut aussah, dann aber gut und gerne zwei Meter am Tor vorbeiging.

Unterm Strich war es heute ein Unentschieden,  das absolut in Ordnung ging. Die erste halbe Stunde ging deutlich an Spich, die zweite deutlich an Siegburg und in der letzten halben Stunde des Spieles erarbeiteten sich beide Mannschaften etwa gleich viele Spielvorteile. Für Siegburg steht kommenden Samstag die Mittelrheinpokalpartie gegen Deutz an, Spich muss am Sonntag beim Bonner SC zum Ligaspiel antreten. 
Unsere Planungen für die kommende Woche sind noch offen, allerdings wird es nach drei Unentschieden in Folge mal wieder Zeit für einen Sieg! 

 

 Aufstellung SV Siegburg 04:
W. Obert, L. Inger, S. Püschmann, P. Cuepper, D. Cmelak (70. H. Thomale), J. Bung (33. P. Müller, 84. F. Welt), T. Zachary, D. Wiebe, A. Grootens, M. Manderfeld, D. Schulze.
Trainer: M. Korek

 Aufstellung 1.FC Spich: 
D. Pastoors, D. Kubaritsch, J. Huth, M. Andonov, T. Blum, M. Wilmet (89. A. Torka), D. Fritsch, A. Gabteni, R. Jauernik, A. Jelliqi, A. Bilstein. 
Trainer:  A. Linden
 

Torfolge:
 0:1 R. Jauernick (13.)

 1:1 D. Schulze (45.)


Verwarnungen:

 SV Siegburg 04 (42., Foulspiel)

 1.FC Spich  (52., Handspiel)

 1.FC Spich  (53., Foulspiel)

 SV Siegburg 04 (63., Foulspiel)

 SV Siegburg 04 (67., Meckern)

 1.FC Spich  (67., Foulspiel)

 

Zuschauer: 300 (auf dem Kunstrasenplatz am Walter-Mundorf-Stadion in Siegburg)


Chancen:
 7:4 (4:2)
Ecken: 9:2 (4:0)

Weitere Ergebnisse des 6. Spieltages: 
DJK Blau-Weiß Friesdorf (4.) - 1.SF Brüser Berg (10.) 6:3
SSV Merten (2.) - VfR Wipperfürth (11.) 2:1
VfL Rheinbach (5.) - FC Pesch (13.) 5:1
SG Köln-Worringen (3.) - FV Bad Honnef (14.) 2:0
Bonner SC (6.) - SV Deutz 05 (9.) 1:0
SV Schlebusch (7.) - SV Bergisch Gladbach 09 II (12.) 1:1
VfL Leverkusen (15.) - SV Wachtberg (16.) 4:0
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben