MSV Duisburg II - Fortuna Düsseldorf II (Regionalliga)

02.12.2012 von Oliver

19. Spieltag Regionalliga West (02. Dezember 2012)
MSV Duisburg II (15.) - Fortuna Düsseldorf II (20.) 0:0

Nach dem doch eher ernüchternen Kick in Bottrop ging es heute nach Duisburg zum Abstiegskampf zwischen den Zweivertretungen von Duisburg und Düsseldorf. Durch dem gestrigen Sieg von Wiedenbrück ist Duisburg in der Tabelle einen Platz weiter abgerutscht, Düsseldorf hält mit 13 Punkten die rote Laterne und Duisburg hat seit vier Spielen nicht mehr verloren. 


Zuletzt trafen beide Mannschaften in der NRW-Liga 2008/09 aufeinander und Düsseldorf konnte einen 4:0 Auswärtserfolg in Duisburg einfahren. 2007/08, in der Oberliga Nordrhein, gab es einen 2:1 Auswärtssieg. 


Die Bezirkssportanlage an der Westender Straße
konnte für 7.- € betreten werden. Nachdem die rund 10 Ordner, die heute außer Karten kontrollieren nichts zu tun hatten, und die 2 Ascheplätze hinter uns gelassen wurden, fanden wir uns direkt an der Würstchenbude ein - aufgrund des einsetzenden kurzen Schauers die einzige Unterstellmöglichkeit.

 

Nach dem kurzen Schauer konnte die Platzrunde angetreten werden - die blauen Sitzschalen haben schon bessere Zeiten gesehen und waren wohl mal grün. Zu "Zebrastreifen weiß und blau" kamen beide Mannschaften auf den ziemlich abgenutzten Rasenplatz.

 

In der ersten Halbzeit passierte vor beiden Toren gar nichts - Düsseldorf agierte deutlich offensiver, ließ aber jede Torgefahr vermissen. In der 15. und 35. Minute setzte noch mal ein etwa fünf minütiger Regenschauer ein... ohne Torchance ging es in die Halbzeitpause.

 

Die Duisburger schalteten nach dem Seitenwechsel wenigstens einen Gang höher und in der 48. Minute war Düsseldorfs Schlußmann zum ersten Mal ein wenig gefordert. Die größte Chance des Spiels hatten die Hausherren dann in der 57. Minute als ein Rückpass von Düsseldorfs  Nyarko fast ins Toraus ging - die Fußabwehr von Boss landete direkt auf dem Fuß von Mandiangu, dessen Schuss gut einen Meter über das Tor ging.

 

Danach kamen die Düsseldorfer ein paar Mal im Ansatz gefährlich vor das Tor... aber so richtig gefährlich wurde es dann doch nicht. Die Duisburger scheiterten in der 75. Minute mit einem Distanzschuß und kurz darauf schlenzte Kalski nach einem langen Abschlag den Ball am rechten Pfosten vorbei - die Partie war im zweiten Durchgang deutlich besser, aber nach wie vor nicht sehenswert.

 

Nachdem Düsseldorfs Erat nach einem sehenswerten Solo über die rechte Seite den Ball nicht im Tor unterbringen konnte, hatte der Schiedsrichter ein Einsehen und der Schlußpfiff ertönte zum Glück zeitig. 

Duisburg hat noch Bergisch Gladbach zu Gast und spielt dann noch in Hüls, ehe es in die Winterpause geht, Düsseldorf muss noch zur 2. Mannschaft von Borussia Mönchengladbach und hat danach Bochums Zweitvertretung zu Gast. Wenn das heute die normale Mannschaftsleistung beider Mannschaften war, steigen am Saisonende wohl beide ab.
 

Aufstellung MSV Duisburg II:
M. Delker, A. Tsourakis, B. Akarca, X. Abdulla, E. Taskin, M. Hibbeln (82. I. Öztürk), S. Hennen, D. Reinert, C. Mandiangu (66. D. Somuah), M. Kalski (79. M. Goralski), B. M'Bengue.
Trainer: Manfred Wölpper

Aufstellung Fortuna Düsseldorf II:
T. Boss, J. Zimmermann, P. Schmitz, T. Erat, D. Rodriguez-Diaz (58. A. Aydin), E. O. Nyarko, S. Michalsky, A. Nandzik, R. Norf, D. Machnik, B. Müller (83. T. Hirooka).
Trainer: Taskin Aksoy

Torfolge:
keine Tore

 

Schiedsrichter: J. Höhn (Langenfeld)


Verwarnungen:

90. Min. D. Somuah (Duisburg, Foulspiel)

 

Zuschauer: 150 (in der Bezirkssportanlage an der Westender Straße in Duisburg - Meiderich)


Chancen:
 3:2 (0:0)
Ecken: 7:4 (2:1)
  

Weitere Ergebnisse des 19. Spieltages (von heute):

VfL Bochum II (10.) - 1.FC Köln II (9.) 1 : 3

Nachtrag vom 30. Mai 2013:
Duisburg stieg am Saisonende als Vorletzter und schlechteste Auswärtsmannschaft ab. Aus den letzten fünf Saisonspielen holte man nur einen Punkt und beendete die Saison mit  34 Punkten und 33:68 Toren. Bei Düsseldorf lief es deutlich besser - mit 47 Punkten erreichte man den 12. Tabellenplatz.

Zurück

Einen Kommentar schreiben